Willkommen auf unserem Weingut

Qualität auf internationalem Niveau

Willkommen auf unserem Weingut

Qualität auf internationalem Niveau

Willkommen am Weingut Frühwirth

Nachhaltigkeits Zertifizierung

Wir als Weinbaubetrieb sind tagtäglich auf ein gutes Zusammenwirken mit Mutter Natur angewiesen, daher schauen wir auch auf sie. Aus diesem Grund ist eine nachhaltige Arbeitsweise für uns selbstverständlich. Von der eigenen Stromproduktion mit einer 43 kWp Photovoltaikanlage bis zum Verzicht auf Herbizide im Weingarten und einer ressourcenschonenden Weinproduktion, arbeiten wir so nachhaltig, wie nur möglich. Dieses Engagement wird auch vom Österreichischen Weinbauverband anerkannt: Seit 2021 ist unser Betrieb offiziell nachhaltigkeitszertifiziert. Weil wir auf unsere Natur schauen!

Das Weingut Die Familie Frühwirth

Ein Familienbetrieb zwischen Tradition und Moderne, zwischen profundem Handwerk und zeitgemäßer Technologie drängen unsere Weine ins Rampenlicht. Und das seit unglaublich vielen Jahren.

Die Tradition - Marianne & Fritz sen.

Die Moderne - Lisa und Fritz jr.

Die Avandgarde - Maximilian und Nikolas

Vater und Sohn haben dieselbe Leidenschaft und
einen Namen der verpflichtet: Frühwirth

Das Weingut Die Familie Frühwirth

Die Bezeichnung „KOASASTEFFL“ (vulgo-Name der Familie) tragen Premium-Weine mit kräftiger und fülliger Struktur, deren Trauben einer strengen Auslese unterzogen werden, teilweise auch in Barriques vergären und reifen. Auch unser Top-Rotwein wird mit „ROTER KOASASTEFFL“ bezeichnet.

Das Weintheater Die Bühne für unsere Weine.

Unsere Weine können Sie im neu errichteten Weintheater verkosten und genießen. Es erwartet Sie eine im Weinberg inszenierte Bühne mit direktem Zugang in unser Renoviertes Kellerstöckl wo Geschichte und Gegenwart aufeinander treffen. Dabei erleben Sie nicht nur den wunderbaren Blick in den Weingarten, sondern stehen mitten im Geschehen und Erleben das besondere vulkanische Terroir, welches auch greifbar ist!

Auch unsere Raritäten finden einen neuen „gläsernen“ Platz im alten Gewölbekeller.

Der Keller Mehr Wahrheit im Glas – Mehr Klarheit im Keller

So wie großer Wein Ausdruck seines Ortes ist, prägt er anderseits auch wieder diesen.
Das Zusammenspiel von Mensch und Natur finden ihren Ausdruck in unseren Weinen. Wer einmal geschmeckt hat, was wir aus unseren Trauben machen, der wird das Traminerland mit anderen Augen sehen.

Der Keller Unser ganzer Stolz

Wenn der Wein in den Fässern ist, darf er nur mehr begleitet werden, möglichst ohne Eingriffe.
Guter Wein entsteht auch aus dem, was man nicht tut, aus der bewußten Einschränkung, der Konzentration auf das Wesentliche und der damit verbundenen Bereitschaft, Risiken einzugehen.

Nicht der „technisch perfekt gemachte“ Wein ist der wertvolle, sondern der authentische, der unverfälschte, der unverwechselbare. Daher darf jeder unserer Weine eigenständig bleiben und seine Herkunft zeigen.

Der Keller Der Sandsteinkeller

Der Sandsteinkeller dient als Reifekeller für unsere Rotweine, vor allem aber für unseren Roten Koasasteffl, der in kleinen 225l Barrique-Fässern reift.

Der Keller, welcher komplett unter der Erdoberfläche ist, hat ein einmaliges Klima, welches für die Holzfässer optimal ist und den Rotwein richtig reifen lässt.

Erbaut wurde der Keller Anfang der 70er Jahre, bis wir im Jahre 2001 eine Revitalisierung durchführten. Der Sandstein dient nebem dem optischem Aufputz des Kellers vor allem auch als Klimaregulator, da der Stein die Feuchtigkeit sehr gut speichern kann und kontinuielich wieder abgiebt.

Unsere Auszeichnungen

Wir sind sehr stolz auf unsere zahlreichen Auszeichnungen,
die wir in den letzten Jahren gemeinsam als Familie
Gewinnen konnten.

Neuigkeiten vom Weingut Doppel LANDESSIEGER 2020

Wir freuen uns über unseren Doppelsieg bei der steirischen Landesweinbewertung mit dem Morillon Koasasteffl 2017 und dem Gelben Traminer 2019 !

Neuigkeiten vom Weingut SALON SIEGER 2020

Nachdem unser Weingut 6 x in Folge im SALON Österreichischer Wein vertreten war, konnten wir diesmal sogar den SIEG in der Kategorie "Schmeckerte" mit unserem Gelben Traminer 2019 erringen.

Neuigkeiten vom Weingut Nominiert - WEINGUT DES JAHRES 2020

Aufgrund der tollen Erfolge bei der steirischen Landesweinbewertung 2020 mit zwei Siegen und 2 Finalisten wurde unser Weingut auch nominiert für den Titel Weingut des Jahres 2020. Wir freuen uns sehr über diesen Gesamterfolg!

Wir freuen uns sehr über unseren Doppel-Landessieg bei der Steirischen Landesweinbewertung 2020 mit dem Gelben Traminer 2019 und unserem Morillon "Koasasteffl" 2017 (Kategorie Lagenweine Burgunder)!

Eine neue Auszeichnung wurde uns zu Teil - nämlich die wein.pur Trophy Wein-PIONIER 2018 für besondere Leistungen mit dem Wein-Jahrgang 2017. Überreicht vom Chefredakteur Alexander Lübersböck im Casino Baden. Wir sind sehr stolz darauf....

Wir freuen uns sehr über unseren Sieg bei der steirischen Landesweinbewertung 2018 in der Kategorie "Lagenwein Burgunder" !!

Bei der steirischen Weintrophy 2018 in Bad Gleichenberg konnten wir einen Doppelsieg feiern!

Gewonnen haben wir mit unserem Morillon Ried Rosenberg 2017 in der Kategorie Morillon 2017 und mit unserem Morillon "Koasasteffl" 2015 in der Kategorie gereifte Burgunder. Wir freuen uns natürlich sehr über diesen Erfolg! 

Fritz Frühwirth machte seinem Namen als Top-Traminer-Produzent wieder alle Ehre. Ganze 92 Punkte kassierte das Weingut Frühwirth für den „Klöcher“ Roten Traminer des Jahrgangs 2017 und auch 90 Punkte für den Sauvigon blanc Ried Kratzer 2017. - siehe link

http://www.steirischerwein.at/ein-haendchen-fuer-aromasorten/

Wir sind heuer zweifach im Salon Österreich Wein 2017 vertreten.

Mit dem Gelben Traminer "Zwei Rieden" 2016 und mit unserem Sauvignon blanc "Vinothekfüllung" 2015.

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg!

Es freut uns sehr, dass unser Chardonnay "Rosenberg" 2015 wieder in den SALON Österreichischer Wein 2016 aufgenommen wurde und somit zu den besten Weinen Österreichs zählt! -

Zum Wein des Jahres 2016 und somit SIEGER in der Kategorie Traminer wurde unser Gelber Traminer 2015 bei der Woche Weinchallenge gekührt!

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg!

Auch wieder mit dabei im Finale der Kleinen Zeitung Weinkost am Pogusch (Steirer Eck) waren unser Chardonnay "Rosenberg" 2015 und unser Gelber Traminer 2015!

Ebenso bei der Steirischen Landesweinbewertung 2016 waren unser Chardonnay "Rosenberg" und Gelber Traminer im FINALE der besten des Landes!

Bei der Steirischen Weintrophy 2016 im Bad Gleichenberg konnten wir gleich zwei Finalisten stellen!

Mit unserem Gelben Traminer 2015 und Chardonnay Rosenberg 2015 kamen wir ins Finale der Top 3 !

Unser Charonnay "Rosenberg" 2014 wurden beim härtesten Weinwettbewerb Österreichs in den SALON Österreich 2015 aufgenommen!

Unser Morillon "Koasasteffl" 2013 wurde bei der Steirischen Weintrophy 2015 in der Tourismusschule Bad Gleichenberg als Sieger in der Kategorie "gereifte Burgunder" gekührt!

Es freut uns sehr, dass unser Sauvignon blanc "Kratzer" auch die wein.pur - Sauvignon blanc Trophy gewinnen konnte!

Doppelsieger bei der WocheWeinChallenge 2014 in der Kategorie Morillon & Traminer

Landessieger 2014 mit Sauvignon blanc "Kratzer" 2013 in der Kategorie "kräftige Sauvignon blanc"

Gelber Traminer 2012 - Landessieger 2013

Unser Gewürztraminer Extrem 2012 wurde im Falstaff-Weinguide 2013

zum Sortensieger in der Kategorie Traminer mit 94 Punkten!

Unser Weingut wurde bei der awc-Vienna 2013 mit 4 Gold-Medailien ausgezeichnet!

Gold: Traminer Hochwarth 2012 - 3.Platz

         Gelber Traminer 2012 - 2.Platz

         Gewürztraminer "Extrem" 2012

         Chardonnay "Rosenberg" 2012

weiters erreichten wir auch noch 5 Silber Medailien!

AWC - VIENNA 2012

 

Unser Weingut holt bei der austrian wine challenge in Wien (awc) 1 x GOLD für unsern Gewürztraminer "Extrem" 2011 und 5 x Silber nach Klöch! - siehe Sortiment

Wir sind über diese Auszeichnung sehr stolz und freuen uns, dass unsere Weine auch international bestens bewertet werden!

 

FALSTAFF Weinguide 2012/2013 -  * *  Weingut

 

93 Punkte  Gewürztraminer "Extrem" 2011

92 Punkte  Traminer "Hochwarth" 2011

91 Punkte  Gelber Traminer 2011

89 Punkte  Sauvignon blanc 2011

88 Punkte  Chardonnay "Rosenberg" 2011

89 Punkte  Roter Koasasteffl 2008

 

VINARIA - Weinguide 2012/2013

 

* * * * * Top Wein: Gewürztraminer "Extrem" 2011

Vinaria TIPP:

Sauvignon blanc 2011

Chardonnay "Rosenberg" 2011

Vinaria Preis/Leistung: Traminer "Hochwarth" 2011

 

Weintrophy-Finalist mit Morillon „Koasasteffl“ 2009

SALON Österreichischer Wein 2011

Mit Chardonnay „Rosenberg“ 2010

4 Finalisten bei der Steirischen Landesweinbewertung 2011

  • Mit Weissburgunder
  • Chardonnay „Rosenberg“
  • Traminer „Hochwarth“
  • Zweigelt

Falstaff Weinguide: 

92 Punkte Traminer „Hochwarth 2010
92 Punkte Gelber Traminer 2010

Vinaria Weinguide:

TIPP Gelber Muskateller, Traminer „Hochwarth“  Gelber Traminer und Roter Koasasteffl

Fallstaff - Weinguide

"Eines der besten Weingüter unseres Landes"

Aufnahmem in den Vinaria Weinguide

"Die besten Weine Österreichs"

Christoph Wagner und Klaus Egle: Wo isst Österreich?

Die 300 besten Weingüter!

Christoph Wagner:

Profil gusto 2004 „Ein Wein wie 1000 Rosen

Weintrophysieger 2004:

Morillon Rosenberg 2003 

Austrian wine Trophy Sieger vienna 2004:

Gewürztraminer „Extrem“ 2003

Rudolf Steurer und Viktor Siegl:

Eines der besten Weingüter Österreichs

Radgona vino noble:

Gold Medaile – Gewürztraminer

A la´Carte Sieger: Welschriesling 2000

Salon Österreichischer Wein 2001

Landessieger 2001: Welschriesling 2000

Landessieger 2001: Riesling 2000

Silbermedaile:

Prag – Sauvignon blanc Forum 2000

Salon Österreichischer Wein 1999/2000

Landessieger: Traminer 1997

Landessieger: Gewürztraminer Spätlese 1997

 
 
2005/2006
Falstaff - Weinguide
"Eines der besten Weingüter unseres Landes"
 
2005/2006
Aufnahme in den Vinaria Weinguide
"Die besten Weine Österreichs"
 
2004
Christoph Wagner und Klaus Egle: Wo isst Österreich?
"Die 300 besten Weingüter!"
 
2004
Christoph Wagner
"Ein Wein wie 1000 Rosen"
 
2004
Weintrophysieger
"Morillon Rosenberg 2003"
 
2004
Austrian wine Trophy Sieger vienna
"Gewürztraminer „Extrem“ 2003"
Rudolf Steurer und Viktor Siegl
"Eines der besten Weingüter Österreichs"
Radgona vino noble:
"Gold Medaile – Gewürztraminer"
 
2000
Silbermedaile
"Prag – Sauvignon blanc Forum 2000"
 
2001
Salon Österreichischer Wein 2001
 
1999/2000
Salon Österreichischer Wein 1999/2000
 
1998/1999
Salon Österreichischer Wein
 
2000
A la´Carte Sieger: Welschriesling 2000
 
2001
Landessieger: Welschriesling
 
2001
Landessieger: Riesling
 
1998
Landessieger: Traminer
 
1998
Landessieger: Gewürztraminer Spätlese
 
1998
Landessieger: Scheurebe

Der Weingarten Die Qualität des Weines wächst im Weingarten

Aber nicht von allein. Da müssen wir ganz schön Hand anlegen, etwa das ganze Jahr über die Rebstöcke intensiv betreuen (nach den Richtlinien der integrierten Produktion), sorgfältig und ständig kontrollieren, gewissenhafte Laubarbeit machen – das ist nichts für Hektiker.

Dabei braucht man fast schon meditativen Gleichmut.

Auch die Farbe der Blätter erzählt vom Wohlsein des Rebstocks. Aber nur wer den Garten des Weines mit Hingabe zu pflegen versteht, wird von ihm beschenkt.

Der Keller Die Qualität des Weines wächst im Weingarten

Bei der Ernte heißt’s dann: die Quantität der Trauben beinhart aufs Maximum der Qualität zu reduzieren!

Bei Neupflanzungen setzen wir sorgfältig ausgewählte, optimal an unseren Boden und Klima angepasste Reben aus, die langsam und gleichmäßig wachsen.
4.000 bis 5.000 Rebstöcke kommen auf einen Hektar, wo früher nur halb so viele standen: etwas Stress ist für die Reben gut, so treiben sie die Wurzeln tiefer in den Untergrund, und liefern kleine Beeren mit dicker Schale.

Die sind uns am liebsten, stecken doch in der Schale Farbe und all die herrlichen Aromen …

BLEIBE AM LAUFENDEN

Copyright 2021 Weingut Frühwirth. All Rights Reserved.